Sie befinden sich hier: TERMINE 2007



TERMINE 2007

Klavier und Komposition


CD PRODUKTION BEETHOVEN
3. - 5. Januar 2007, Partikasaal Düsseldorf
Das Duo Différance (Frank Zabel, Stefan Thomas) und Georg Friedrich Schenck spielen Klavierwerke von L. v. Beethoven für die Veröffentlichung des Beethoven-Gesamtwerks bei Brilliant Classics ein. Aufnahme: Kaling Khouw, in Kooperation mit der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf


BÖSE KLEINE GESCHICHTEN
8. Januar 2007, 19.30 Uhr, Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf
Katharina Storck (Violine), Anja Richter (Trompete) und Frank Zabel (Klavier) spielen Werke von G. Enesco, C. Franck und F. Zabel
KONZERTRONDO für Trompete und Klavier und die
UA von BÖSE KLEINE GESCHICHTEN für Violine, Trompete und Klavier


REGIONALWETTBEWERB JUGEND MUSIZIERT
12. Januar 2007, Kath. Akademie Schwerte, Konzert des DTKV
UA VERSUNKEN für Klaviertrio
(Carolin Strehmel, Katharina Hack, Niklas Zabel)


REGIONALWETTBEWERB JUGEND MUSIZIERT
17. Januar 2007, 17.00 Uhr, Probebühne Musikschule Lüdenscheid
19. Januar 2007, Musikschule Bochum
VERSUNKEN für Klaviertrio
(Carolin Strehmel, Katharina Hack, Niklas Zabel)
WENN BÄR UND MAUS für Violine und Klavier
(Katharina Müller, Andrea Ertz)
WENN BÄR UND MAUS für Violine und Klavier
(Charlotte Kosche, Andrea Ertz)
WENN BÄR UND MAUS für Violine und Klavier
(Susanne-Xiaochen Cui, Anja-Xiaochen Cui)


IM HALBDUNKELN
20. Januar 2007, 19.30 Uhr, Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf
Veronika Weiser spielt die UA von IM HALBDUNKELN für Viola solo


THE LABYRINTHMAKER PROJECT
Das Pierrot Lunaire Ensemble Wien spielt ECHOES OF LIGHT (E)
für Flöte, Klarinette und Violoncello
Konzert im Kulturhaus Lüdenscheid am 21. Januar 2007, 19.30 Uhr
Konzerte in der Düsseldorfer Tonhalle am 23. + 24. Januar 2007
www.pierrotlunaire.at
www.labyrinthmaker.org


REGIONALWETTBEWERB JUGEND MUSIZIERT
24. Januar 2007, 17.00 Uhr, Probebühne Musikschule Lüdenscheid
VERSUNKEN für Klaviertrio
(Carolin Strehmel, Katharina Hack, Niklas Zabel)
WENN BÄR UND MAUS für Violine und Klavier
(Katharina Müller, Andrea Ertz)
WENN BÄR UND MAUS für Violine und Klavier
(Charlotte Kosche, Andrea Ertz)


REGIONALWETTBEWERB JUGEND MUSIZIERT
27. Januar, Wertungsspiel Musikschule Iserlohn
27. / 28. Januar, Wertungsspiel Musik- und Kunstschule Bielefeld
27. Januar 2007, Wertungsspiel Musikschule Bochum
UA VERSUNKEN für Flöte, Violoncello und Klavier
(Kristina Simon, Verena Beatrix Schulte, Johannes Dworatzek)
WENN BÄR UND MAUS für Violine und Klavier
(Katharina Müller, Andrea Ertz)
WENN BÄR UND MAUS für Violine und Klavier
(Charlotte Kosche, Andrea Ertz)
WENN BÄR UND MAUS für Violine und Klavier
(Susanne-Xiaochen Cui, Anja-Xiaochen Cui)


SCHATTEN UND DIFFERENZEN
30. Januar 2007, 18.30 Uhr, Musikschule Drolshagen
2. Februar 2007, 19.30 Uhr, Rotunde der DASA, Dortmund
Kersten Hanke, Guido Pieper und Frank Zabel spielen SCHATTEN UND DIFFERENZEN für Marimba, Vibraphon und Live-Elektronik
www.orchesterzentrum.de


KAMMERMUSIKABEND
31. Januar 2007, 19.00 Uhr, Bergstadt-Gymnasium Lüdenscheid
Sarah Zabel (Violine), Adrian Rinscheid (Violoncello) und Frank Zabel (Klavier) spielen Klaviertrios von Brahms, Hensel und Zabel (PRESTO ESTATICO)


REGIONALWETTBEWERB JUGEND MUSIZIERT
2. Februar 2007, 17.00 Uhr, Institut für musikalische Bildung, Dortmund
3. Februar 2007, Wertungsspiel Musikschule Dortmund
VERSUNKEN für Klaviertrio
(Carolin Strehmel, Katharina Hack, Niklas Zabel)


LANDESWETTBEWERB JUGEND MUSIZIERT
5. März 2007, Bezirkskonzert Musikschule Bochum
9. - 14- März 2007, Folkwang-Hochschule Essen
VERSUNKEN für Klaviertrio
(Carolin Strehmel, Katharina Hack, Niklas Zabel)
WENN BÄR UND MAUS für Violine und Klavier
(Susanne-Xiaochen Cui, Anja-Xiaochen Cui)


INTEGRAL::MUSIK - AMERIGO
17. + 18. März 2007, Bürgerhaus Süd Recklinghausen
Amerika-Festival mit den Pianisten Martin von der Heydt, Rainer Maria Klaas, Shafagh Nosrati, Michael Preiser, Michael Rische, Fumiko Shiraga, Stefan Thomas, Jung-Hoon Wang und Frank Zabel u. a.
Werke von rund 50 nord- und südamerikanischen Komponisten
Das Ensemble Différance (Frank Zabel, Stefan Thomas, Kersten Hanke und Guido Pieper) spielt Bernstein (Tänze aus West Side Story) und Zabel (CONCERTINO für 2 Klaviere und 2 Schlagzeuger)
www.klaaspiano.de


PORTRAIT CD FRANK ZABEL
CD-Aufnahmen beim BR (Nürnberg) mit Kammer- und Solomusik von Frank Zabel: CONCERTINO, ENTRÜCKTE GESÄNGE, SCHATTEN UND DIFFERENZEN, VERWITTERTE GRÜSSE


PICTURES OF IMAGINARY WINDSCAPES
24. März 2007, Stadthalle Neuenbürg
Das Große Blasorchester des Musikvereins Freudenstein spielt unter der Leitung von Bruno Gießer im Rahmen der Wertungsspiele des Blasmusikkreisverbandes Enzkreis PICTURES OF IMAGINARY WINDSCAPES


ENSEMBLE DIFFÉRANCE - KONZERTREIHE "PASSAGEN" BR
24. März 2007, 17.00 Uhr, Musikhochschule Köln
5. April 2007, Kulturforum Fürth
Das Ensemble Différance (Frank Zabel, Stefan Thomas, Kersten Hanke und Guido Pieper) spielt in der Konzertreihe "Passagen" des BR (Nürnberg) Werke für 2 Klaviere und 2 Schlagzeuger von Bartok, Bernstein, Xenakis, Lutoslawski/Ptaszynska, Thomas und Zabel (CONCERTINO für 2 Klaviere und 2 Schlagzeuger), Mitschnitt des BR
www.br-online.de


PICTURES OF IMAGINARY WINDSCAPES
6. April 2007, 17.00 Uhr, Knittlingen
Das Große Blasorchester des Musikvereins Freudenstein spielt unter der Leitung von Bruno Gießer PICTURES OF IMAGINARY WINDSCAPES


INTERNATIONAL GAUDEAMUS INTERPRETERS COMPETITION
14. - 22. April 2007, Amsterdam
Das niederländische Klavierduo Martijn und Stefan Blaak
spielt die niederländische Erstaufführung des CONCERTINOS für 2 Klaviere im Rahmen des Internationalen Gaudeamus Wettbewerbs in Amsterdam
www.gaudeamus.nl


SCHATTEN UND DIFFERENZEN
26. April 2007, 19.30 Uhr, Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf
Kersten Hanke und Guido Pieper spielen SCHATTEN UND DIFFERENZEN für Marimba, Vibraphon und Live-Elektronik
www.rsh-duesseldorf.de


VIRTUAL RIDE III
11. Mai 2007, 20.30 Uhr, Montluel, Eglise Notre-Dame-des-Marais
Kirsten Trunski und Damien Royannais (Saxophone) und Frederique Champion (Orgel) spielen die UA von VIRTUAL RIDE III


KAMMERKONZERT FÜR OBOE UND KLAVIER
20. Mai 2007, 11.00 Uhr, Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf
Andreas Gosling (Oboe) und Frank Zabel (Klavier) spielen Werke von Yun, Saint-Saens, Poulenc und Zabel (ENTRÜCKTE GESÄNGE)
www.rsh-duesseldorf.de


BUNDESWETTBEWERB JUGEND MUSIZIERT
20. Mai 2007, Probevorspiel Kammermusiksaal Lüdenscheid
VERSUNKEN für Klaviertrio
(Carolin Strehmel, Katharina Hack, Niklas Zabel)


BUNDESWETTBEWERB JUGEND MUSIZIERT
23. - 30. Mai 2007, Wertungsspiele in Nürnberg, Fürth und Erlangen
VERSUNKEN für Klaviertrio
(Carolin Strehmel, Katharina Hack, Niklas Zabel)


BENEFIZKONZERT
3. Juni 2007, 18.00 Uhr, Geschwister-Scholl-Gymnasium Lüdenscheid
Andreas Koch (Gitarre) und Frank Zabel (Klavier) spielen Werke von Rodrigo und Boccerini
www.gsg-mk.de


VERSUNKEN
11. Mai 2007, 18.30 Uhr, Bergstadt-Gymnasium Lüdenscheid
Carolin Strehmel (Violine), Katharina Hack (Klavier) und Niklas Zabel (Violoncello) spielen VERSUNKEN für Klaviertrio


VERWERFUNGEN
13. Juni 2007, 20.00 Uhr, Folkwang Hochschule, Konzertsaal Duisburg
Mie Miki spielt VERWERFUNGEN für Akkordeon
www.folkwang-hochschule.de


ENSEMBLE DIFFÉRANCE - KONZERTREIHE "PASSAGEN" BR
14. Juni 2007, 19.00 Uhr, Sendung BR 4
Übertragung des Konzertes vom 5. April 2007 im Kulturforum Fürth
Das Ensemble Différance (Frank Zabel, Stefan Thomas, Kersten Hanke und Guido Pieper) spielte in der Konzertreihe "Passagen" des BR (Nürnberg) Werke für 2 Klaviere und 2 Schlagzeuger von Bartok, Bernstein, Xenakis, Lutoslawski/Ptaszynska, Thomas und Zabel (CONCERTINO für 2 Klaviere und 2 Schlagzeuger)
www.br-online.de


VIDEOPRODUKTION SCHATTEN UND DIFFERENZEN
21. Juni 2007, FFFZ Düsseldorf
Filmische Umsetzung von SCHATTEN UND DIFFERENZEN für Marimba, Vibraphon und Live-Elektronik durch Studierende der RSH Düsseldorf, Regie Thomas Orr, es spielen Kersten Hanke und Guido Pieper
www.fffz.de


KONZERTHAUS BERLIN
22. Juni 2007, 20.00 Uhr, Konzerthaus Berlin
Das Saxophonquartett clair-obscur sowie Martin Glück (Piccoloflöte) und Florian von Radowitz (Klavier) spielen die UA von VIRTUAL RIDE IV sowie das 1. SAXOPHONQUARTETT
www.konzerthaus.de


BR KONZERTREIHE ZEIT FÜR NEUE MUSIK
24. Juni 2007, 20.00 Uhr, Rokokosaal - Steingraeber & Söhne, Bayreuth
Duoabend mit Jan Schulte-Bunert (Saxophon) und Florian von Radowitz (Klavier), UA von 2 Sätzen aus BEYOND SILENCE AND DESPAIR
www.steingraeber.de
www.br-online.de


ANTRITTSKONZERT HANS PETER REUTTER
28. Juni 2007, 19.30 Uhr, Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf
Werke von Hans Peter Reutter, György Ligeti und Musikkabarett vom Duo Poppschutz, Hans Peter Reutter und Frank Zabel spielen Unarischer Tanz Nr. 1 für Klavier zu 4 Händen
www.rsh-duesseldorf.de


CD PRODUKTION GITARRE UND ORGEL
Juli 2007, Meinerzhagen
Andreas Koch (Gitarre) und Frank Zabel (Orgel) nehmen Werke von Rodrigo und Zabel (VEREINZELT, UND DOCH und UNWILLKÜRLICH) auf


INTERNATIONALES ORGELFESTIVAL BRIXEN
24. Juli 2007, Dom in Brixen
Thomas Hammes (Trompete) und Christian Schmitt (Orgel) spielen im Eröffnungskonzert des Internationalen Orgelfestivals Brixen die UA des KONZERTRONDOS für Trompete und Orgel
www.events.eisacktal.info
www.musikkirche.it


OULUNSALO MUSIC FESTIVAL
29. Juli 2007, 15.30 Uhr, Kirche in Hailuoto, Finnland
1. August 2007, 19.00 Uhr, Tulindberg Hall, Oulu, Finnland
Mie Miki spielt die UA von VERWERFUNGEN für Akkordeon
Georg Friedrich Schenck spielt LUFTSCHREIE - EISESSTARRE aus ENTRÜCKTE GESÄNGE für Klavier
www.oulunsalosoi.fi


SACD VERÖFFENTLICHUNG "ANDREAS SCHOLL GOES POP"
3. August 2007
Sona BMG veröffentlicht die SACD ANDREAS SCHOLL GOES POP mit Andreas Scholl (Countertenor), Orlando und den Unerlösten sowie den Nürnberger Symphonikern
Arrangements: Frank Zabel, Chris Walden, Craig Leon und Dieter Reith
www.amazon.de
www.sonybmg.de


ANDREAS SCHOLL IN CONCERT
4. August 2007, 19.00 Uhr, Nürnberg im Park
Open air Konzert mit Andreas Scholl (Countertenor), Orlando und die Unerlösten sowie den Nürnberger Symphonikern
Arrangements: Frank Zabel, Chris Walden, Craig Leon und Dieter Reith
www.newpast.de


CHORKONZERT
10. August 2007, 20.00 Uhr, Burg Lüdinghausen
Der Chor Parlar Cantando singt unter der Leitung von Volker Freibott Acappella-Werke und Klavierlieder, am Klavier: Frank Zabel


VERNISSAGE JULIE FJELLVANG KOPENHAGEN
11. August 2007, 16.00 Uhr, Kopenhagen
Bernadette Köbele (Violoncello) spielt die dänische Erstaufführung von IM DUNKELN


TROMPETE UND ORGEL
19. August 2007, 17.00 Uhr, Grauhof Goslar
Thomas Hammes (Trompete) und Christian Schmitt (Orgel) spielen das KONZERTRONDO für Trompete und Orgel
www.thomashammes.de


BEYOND SILENCE AND DESPAIR
9. September 2007, Het Uitfeest, Utrecht
Das niederländische Duo Sander Beumer und Hans van Ham
(Saxophon und Klavier) spielt die UA von BEYOND SILENCE AND DESPAIR, 4 Poems für Altsaxophon und Klavier
Website Beumer/van Ham


BEETHOVEN GESAMTWERK - BRILLIANT CLASSICS
13. September 2007
Veröffentlichung der CD-Box des Gesamtwerks von Beethoven bei Brilliant Classics, das Duo Différance (Frank Zabel, Stefan Thomas) spielt alle Werke für Klavier zu vier Händen
www.zweitausendeins.de
www.abeilleinfo.com


VERWERFUNGEN - JAPANISCHE ERSTAUFFÜHRUNG
15. September 2007, Space Who, Fukaya/Japan
Mie Miki spielt die japanische Erstaufführung von
VERWERFUNGEN für Akkordeon
www.ikn.co.jp/spacewho


WARSCHAUER HERBST - CHANT DE LA LAVE
15. - 25. September 2007, Warschau
Die Polnisch-Deutsche Ensemblewerkstatt für neue Musik unter Leitung von Prof. Rüdiger Bohn spielt CHANT DE LA LAVE für Kammerensemble, Konzerte am
23. in Warschau (Sendesaal des Polnischen Rundfunks, Mitschnitt)
24. in Lemberg (Ukraine, Festival Kontrasty)
26. in Krakau (Radio Kraków)
www.musikrat.org
warszawska-jesien.art.pl


DREI STILBLÜTEN
September 2007, Seoul
Yoon-Jin Koh spielt DREI STILBLÜTEN für Klavier


DUO DIFFÉRANCE
2. Oktober 2007, 20.30 Uhr, Berliner Kabarettanstalt, Unerhörte Musik
Vierteltöniges für 2 Klaviere mit dem Duo Différance
Werke von Manfred Stahnke, Hans Peter Reutter, Stefan Thomas, Frank Zabel, Charles Ives und Ivan Wyschnegradsky
Es spielen Frank Zabel und Stefan Thomas
www.unerhoerte-musik.de


CONCERTINO FÜR KLAVIER UND ORCHESTER
3. Oktober 2007, 11.00 Uhr, Teo-Otto-Theater Remscheid
3. Oktober 2007, 19.00 Uhr, Theater Solingen
Die Bergischen Symphoniker unter Romely Pfund spielen die UA des CONCERTINO FÜR KLAVIER UND ORCHESTER, Solist ist Rainer M. Klaas
www.bergischesymphoniker.de


SINFONISCHE VARIATIONEN - HOMMAGE A PROKOFIEFF
6. Oktober 2007, Heinsberg
Das Landesblasorchester NRW unter der Leitung von Renold Quade spielt Werke nordrhein-westfälischer Komponisten, u. a. SINFONISCHE VARIATIONEN - HOMMAGE A PROKOFIEFF


MÄRKISCHE KULTURKONFERENZ (MKK)
10. Oktober 2007, 19.00 Uhr, Kulturhaus Lüdenscheid
Auswahlvorspiel um das Stipendium der MKK
Es spielen ausgewählte Trompeter der deutschen Musikhochschulen


BEYOND SILENCE AND DESPAIR
12. Oktober 2007, 20.00 Uhr, Amsterdam, Overtoom 247 A
3. November 2007, 20.00 Uhr, Papekop, Kijk po Muziek
Das niederländische Duo Sander Beumer und Hans van Ham
(Saxophon und Klavier) spielt BEYOND SILENCE AND DESPAIR, 4 Poems für Altsaxophon und Klavier
Website Beumer/van Ham
www.kijkopmuziek.nl


TRIO MUSARTO IN KASSEL
3. November 2007, Kassel
Das Trio MusArto spielt VERSUNKEN


WARSCHAUER HERBST - DEUTSCHLANDRADIO
13. November 2007, 00.05 Uhr
Bericht von Björn Gottstein über die Polnisch-Deutsche Ensemblewerkstatt des Warschauer Herbsts 2007. Das Ensemble unter Leitung von Prof. Rüdiger Bohn spielte CHANT DE LA LAVE für Kammerensemble
www.dradio.de
www.musikrat.org
www.radioprogramm.ard.de


GESTEN
14. November 2007, Musikschule Lüdenscheid
Maren Riegel (Klasse Andrea Ertz) spielt DUFT aus GESTEN für Klavier


TRIO MUSARTO IN DORTMUND
30. November 2007, Dortmund
Das Trio MusArto spielt VERSUNKEN


WARSCHAUER HERBST - POLNISCHER RUNDFUNK 2
6. Dezember 2007, 20.00 Uhr,
Sendung des Konzertes der Polnisch-Deutschen Ensemblewerkstatt des Warschauer Herbsts 2007. Das Ensemble unter Leitung von Prof. Rüdiger Bohn spielte CHANT DE LA LAVE für Kammerensemble
www.d.hatena.ne.jp
www.musikrat.org
warszawska-jesien.art.pl


TRIO MUSARTO IN HAMM
14. Dezember 2007, Hamm
Das Trio MusArto spielt VERSUNKEN und PRESTO ESTATICO


GESTEN
19. Dezember 2007, Klavierhaus van Bremen Dotmund
Maren Riegel (Klasse Andrea Ertz) spielt im Rahmen des DTKV-Schülerkonzerts DUFT aus GESTEN für Klavier


WARSCHAUER HERBST - DEUTSCHLANDFUNK
29. Dezember 2007, 22.05 Uhr, Atelier Neue Musik mit Bartosz Dudek
Sendung des Konzertes der Polnisch-Deutschen Ensemblewerkstatt des Warschauer Herbsts 2007. Das Ensemble unter Leitung von Prof. Rüdiger Bohn spielte CHANT DE LA LAVE für Kammerensemble
www.dradio.de/dlf
www.musikrat.org
warszawska-jesien.art.pl


TERMINE 2016
TERMINE 2015
TERMINE 2014
TERMINE 2013
TERMINE 2012
TERMINE 2011
TERMINE 2010
TERMINE 2009
TERMINE 2008
TERMINE 2007
TERMINE 2006
TERMINE 2005
TERMINE 2004
TERMINE 2003
TERMINE 2002
TERMINE 2001
TERMINE 2000