Sie befinden sich hier: TERMINE 2008



TERMINE 2008

Klavier und Komposition


GESTEN
6. Januar 2008, 11.15 Uhr, Musikschule Lüdenscheid
Maren Riegel (Klasse Andrea Ertz) spielt DUFT aus GESTEN für Klavier


TRIO MUSARTO
18. Januar 2008, 19.30 Uhr, Kunstwerkstatt am Hellweg, Bochum
Das Trio MusArto (Martin Schminke, Hauke Hack und Stefan Lux) spielt VERSUNKEN und PRESTO ESTATICO
www.kunstwerkstatt-am-hellweg.de


TRIO MUSARTO
20. Januar 2008, 16.00 Uhr, Kunstwerkstatt am Hellweg, Bochum
Das Trio MusArto (Martin Schminke, Hauke Hack und Stefan Lux) spielt VERSUNKEN und PRESTO ESTATICO
www.kunstwerkstatt-am-hellweg.de


KONZERTRONDO FÜR TROMPETE UND ORGEL
20. Januar 2008, 18.00 Uhr, Stadthalle Wuppertal
Thomas Hammes (Trompete) und Christian Schmitt (Orgel) spielen das KONZERTRONDO für Trompete und Orgel
www.stadthalle.de


JUGEND MUSIZIERT
26. und 27. Januar 2008, Musik- und Kunstschule Bielefeld
Schüler und Schülerinnen aus der Klavierklasse von Ewa Dworatzek spielen Klavierwerke von Frank Zabel
On-Yee Yan spielt Nr. 2 aus ELEGIEN UND INTERMEZZI
Lok-Yee Yan spielt Nr. 3 aus ELEGIEN UND INTERMEZZI
Michael Thrull spielt DUFT aus GESTEN
Diana Beking INTERMEZZO DIABOLICO aus GESTEN
www.musikschule-guetersloh.de


KONZERTHAUS DORTMUND - TRIO MUSARTO
28. Januar 2008, Konzerthaus Dortmund
Das Trio MusArto (Martin Schminke, Hauke Hack und Stefan Lux) spielt die UA des TRIOs FÜR VIOLINE, VIOLONCELLO UND KLAVIER
www.konzerthaus-dortmund.de


BEYOND SILENCE AND DESPAIR
30. Januar 2008, St. Aegtenkapel, Amersfoort/NL
Das niederländische Duo Sander Beumer und Hans van Ham
(Saxophon und Klavier) spielt BEYOND SILENCE AND DESPAIR, 4 Poems für Altsaxophon und Klavier
Website Beumer/van Ham


JUGEND MUSIZIERT THÜRINGEN-SÜD
1. Februar 2008, Wettbewerb im Haus Philharmonie Suhl
2. Februar 2008, Preisträgerkonzert im Oberrathaussaal Suhl
Nathalie Funk (Blockflöte/Klavier), Marc Herwig (Klavier) und Eva Wetzel (Violine/Klavier) spielen die UA von BÖSE KLEINE GESCHICHTEN für Violine, Altblockflöte und Klavier


CD PRÄSENTATIONSKONZERT
16. Februar 2008, 18.15 Uhr, Kirche Petrus und Paulus, Lüdenscheid
23. Februar 2008, 19.30 Uhr, Jesus-Christus-Kirche, Meinerzhagen
Andreas Koch (Gitarre), Frank Zabel (Orgel) und Sarah Zabel (Violine) spielen anlässlich der Veröffentlichung ihrer CD MUSIK FÜR GITARRE UND ORGEL Werke von Joaquin Rodrigo, Frank Zabel, J. S. Bach, Manuel de Falla und Luigi Boccherini, UA UNWILLKÜRLICH für Gitarre und Orgel nach Bildern von Sandra Zarth
www.andreas-koch-gitarre.de
www.sandra-zarth.de


PIANO AMSTERDAM
2. März 2008, 20.00 Uhr, Goethe-Institut Amsterdam
Klavierabend mit Frank Zabel unter dem Motto "Kompositionen-Reflektionen-Improvisationen" mit Musik von Frank Zabel, J. S. Bach und Robert Schumann
www.goethe.de


ENSEMBLE PHORMINX
2. März 2008, 20.00 Uhr, Sudhaus Tübingen
3. März 2008, 19.30 Uhr, Akademie für Tonkunst Darmstadt
Das Ensemble Phorminx spielt ECHOES OF LIGHT (E)
www.ensemble-phorminx.de
www.akademie-fuer-tonkunst.de
www.sudhaus-tuebingen.de


LANDESWETTBEWERB JUGEND MUSIZIERT NRW
5. - 9. März 2008, Münster
Schüler und Schülerinnen aus der Klavierklasse von Ewa Dworatzek spielen Klavierwerke von Frank Zabel
On-Yee Yan spielt Nr. 2 aus ELEGIEN UND INTERMEZZI
Michael Thrull spielt DUFT aus GESTEN
Diana Beking INTERMEZZO DIABOLICO aus GESTEN
www.jugend-musiziert.org


LANDESWETTBEWERB JUGEND MUSIZIERT THÜRINGEN
7. - 9. März 2008, Landesmusikakademie Sondershausen
Nathalie Funk (Blockflöte/Klavier), Marc Herwig (Klavier) und Eva Wetzel (Violine/Klavier) spielen BÖSE KLEINE GESCHICHTEN für Violine, Altblockflöte und Klavier
www.lmrthueringen.de
www.jugend-musiziert.org


PORTRAIT-CD FRANK ZABEL - ENTRÜCKTE GESÄNGE
März 2008
Veröffentlichung der Portrait-CD "Entrückte Gesänge" von Frank Zabel , es spielt das Ensemble Différance und das Duo Sheila Arnold (Hammerklavier) und Alexander Ramirez (Gitarre)


ROMANFABRIK FRANKFURT
8. März 2008, 20.30 Uhr, Romanfabrik Frankfurt
Duoabend mit Jan Schulte-Bunert (Saxophon) und Florian von Radowitz (Klavier), Werke von Frank Zabel (BEYOND SILENCE AND DESPAIR), Jean Françaix, Pedro Iturralde u. a.
www.romanfabrik.de
www.kulturkurier.de


PRIMA LA MUSICA
6. - 9. März 2008, Landeswettbewerb, Landeskonservatorium Feldkirch
Alexander Reinalter (Klasse Markus Schmitz) spielt IM DUNKELN für Violoncello solo


PORTRAIT-CD FRANK ZABEL - PRÄSENTATIONSKONZERT
17. April 2008, 19.30 Uhr, Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf
Das Ensemble Différance und das Duo Sheila Arnold (Hammerklavier) und Alexander Ramirez (Gitarre) präsentieren Werke der PORTRAIT-CD "ENTRÜCKTE GESÄNGE" von Frank Zabel sowie mikrotonale Kompositionen an 2 Flügeln
www.rsh-duesseldorf.de


WALPURGISNACHT FÜR CHOR UND ORCHESTER
22. April 2008, 20.00 Uhr, Theater Solingen
23. April 2008, 20.00 Uhr, Teo Otto Theater Remscheid
UA WALPURGISNACHT FÜR CHOR UND ORCHESTER
nach einem Bild von Paul Klee, es singt der Landesjugendchor NRW (Leitung: Christiane Zywietz-Godland & Hermann Godland), es spielen die Bergischen Symphoniker unter GMD Romely Pfund
Kompositionsauftrag der Bergischen Symphoniker
www.bergischesymphoniker.de


METHOD ACTING - MOZARTEUM SALZBURG
25. April 2008, Mozarteum Salzburg
Bernadette Köbele spielt die UA von METHOD ACTING für Violoncello solo im Rahmen des Interpretationswettbewerbs Neue Musik


ROTARY KLAVIERWETTBEWERB
25. - 27. April 2008, Evonic Gebäude Essen
Schüler aus der Klavierklasse von Ewa Dworatzek spielen Klavierwerke von Frank Zabel
On-Yee Yan spielt Nr. 2 aus ELEGIEN UND INTERMEZZI
Lok-Yee Yan spielt Nr. 3 aus ELEGIEN UND INTERMEZZI
www.rotary-klavier-wettbewerb-jugend.de


CD PRODUKTION BEYOND SILENCE AND DESPAIR
Frühjar 2008
Das niederländische Duo Sander Beumer und Hans van Ham
(Saxophon und Klavier) nehmen BEYOND SILENCE AND DESPAIR, 4 Poems für Altsaxophon und Klavier auf
Website Beumer/van Ham


KLANG KÖLN e. V. - NETZWERK NEUE MUSIK
4. Mai 2008, 20.00 Uhr, Alte Feuerwache Köln
Flautando Köln spielt Alte und Neue Musik unter dem Titel Recorder Pairings (Time warp concert I) u. a. AIRBORNE FRACTALS von Frank Zabel
www.klang-koeln.de


QUATUOR POUR LA FIN DU TEMPS -
BEYOND SILENCE AND DESPAIR (UA)
4. Mai 2008, 11.15 Uhr, Teo-Otto-Theater Remscheid
8. Mai 2008, 20.00 Uhr, Konzertsaal Theater Solingen
Kammerensemble der Bergischen Symphoniker mit Marlies Klumpenaar (Klarinette), Martin Haunhorst (Violine), Thomas Grote (Violoncello) und als Gast Frank Zabel (Klavier und Moderation) spielen Messiaens Quartett auf das Ende der Zeit und BEYOND SILENCE AND DESPAIR für Klarinette und Klavier
www.bergischesymphoniker.de


CONCOURS INTERNATIONAL DE STRASBOURG 2008
8. - 11. Mai 2008, Strasbourg
Internationaler Wettbewerb für Sinfonische Blasorchester
Wahlpflichtstück in der Höchststufe "Niveau A - Presto": PICTURES OF IMAGINARY WINDSCAPES


DUO DIFFÉRANCE
21. Mai 2008, Radio 4, Niederlande
Übertragung von Ludwig van Beethovens Sonate in D opus 6, 1. Allegro molto für Klavier zu 4 Händen, es spielt das Duo Différance (Frank Zabel und Stefan Thomas), CD Brilliant Classics 93553/60
www.radio4.nl


BERGISCHE BIENNALE
25. Mai 2008, 19.30 Uhr, Immanuelskirche Wuppertal
Das Duo Différance (Frank Zabel und Stefan Thomas, Klavier) spielt mikrotonale Werke von Charles Ives, Ivan Wyschnegradsky, Ben Johnston, Roland Moser, Frank Zabel, Stefan Thomas, Manfred Stahnke und Hans Peter Reutter
www.begnm.de


BERGISCHE BIENNALE - PODIUMSDISKUSSION
2. Juni 2008, 19.30 Uhr, Musikhochschule Wuppertal
„1908 – 2008: 100 Jahre später, 100 Jahr weiter?“
Podiumsdiskussion mit Frank Zabel unter der Leitung von Prof. Dr. Lutz-Werner Hesse
www.begnm.de


CONCERTINO FÜR 2 KLAVIERE
13. Juni 2008, 19.30 Uhr, Robert-Schumann-Hochschule
Yinji Cui und Sunji Oh (Klavier, Klasse Nebel und Maruyama) spielen CONCERTINO
www.rsh-duesseldorf.de


CONCERTINO FÜR 2 KLAVIERE UND 2 SCHLAGZEUGER
2. Juli 2008, 19.30 Uhr, Robert-Schumann-Hochschule
Yinji Cui und Sunji Oh (Klavier, Klasse Nebel und Maruyama)
sowie Achim Buschmann und Alexander Bock (Schlagzeug, Klasse Flas) spielen CONCERTINO
www.rsh-duesseldorf.de


TAGE DER KAMMERMUSIK
13. Juni 2008, 19.30 Uhr, Robert-Schumann-Hochschule
Yinji Cui und Sunji Oh (Klavier, Klasse Nebel und Maruyama) spielen CONCERTINO
www.rsh-duesseldorf.de


MIE MIKI - VERWERFUNGEN
28. September 2008, Tokio, Hamarikyu Asahi Hall
Mie Miki spielt die UA der revidierten Fassung von VERWERFUNGEN für Akkordeon solo
www.crystalarts.jp


WDR 3 TONART - INTERVIEW + SENDUNG CONCERTINO
29. September 2008, WDR 3 ab 15.05 Uhr
Julia Neupert interviewt Frank Zabel anlässlich des Konzerts am 4. Oktober im Sendesaal des WDR mit dem LJO NRW.
Sendung des CONCERTINO für 2 Klaviere und 2 Schlagzeuger, es spielt das Ensemble Différance
www.wdr3.de/tonart


MIE MIKI - VERWERFUNGEN
2. Oktober 2008, Tianjin Conservatory of Music, China
Mie Miki spielt die revidierte Fassung von VERWERFUNGEN für Akkordeon solo im Rahmen des International Accordion Festival
www.tjcm.edu.cn


GUSTAV MAHLER JUGENDORCHESTER - 10 JAHRE AKADEMIE BOZEN
2. Oktober 2008, Konzerthaus Bozen
3. Oktober 2008, Toblach
Das Orchester der Gustav Mahler Akademie Bozen spielt unter der Leitung von Prof. Jürgen Kussmaul die UA von SILVER LINING für 23 Solostreicher
Kompositionsauftrag der Gustav Mahler Akademie
www.accademiamahlerbz.com


LANDESJUGENDORCHESTER NRW
3. Oktober 2008, Öffentliche Generalprobe, Nottuln
4. Oktober 2008, 19.00 Uhr, Sendesaal WDR Köln, Mitschnitt
Das Landesjugendorchester NRW spielt unter der Leitung von Prof. Hubert Buchberger die deutsche Erstaufführung von FIVE POEMS after W. Shakespeare, A.Dvorak, Sinfonie Nr. 6 op. 60 sowie Werke für „portugiesische Gitarre“ und Orchester (Solist: Joao Torre do Valle)
www.wdr.de


UNERHÖRTE MUSIK BERLIN
7. Oktober 2008, 20.30 Uhr, Berliner Kabarett Anstalt
Das Trio Soli Sono spielt die UA der ECHOES OF LIGHT (M) für 2 Flöten und Altflöte
www.unerhoerte-musik.de
www.triosolisono.de


FIVE POEMS - SENDUNG WDR 3
8. Oktober 2008, 20.05 Uhr, WDR 3
Sendung des Konzerts vom 4. Oktober 2008, das Landesjugendorchester NRW spielt unter der Leitung von Prof. Hubert Buchberger die deutsche Erstaufführung von FIVE POEMS after W. Shakespeare
www.wdr.de


LANDESJUGENDORCHESTER NRW - PORTUGALTOURNEE
9. Oktober 2008, Figueira da Foz, Centro de Artes e Espectáculos
10. Oktober 2008, Ínsua, Penalva do Castelo bei Viseu, Quinta da Ínsua
11. Oktober 2008, Coimbra, Pavilhão Centro de Portugal
12. Oktober 2008, Porto, Casa da Música
14. Oktober 2008, Lissabon, Teatro Nacional de São Carlos
15. Oktober 2008, Lissabon, Palácio Nacional de Queluz
Das Landesjugendorchester NRW spielt unter der Leitung von Prof. Hubert Buchberger FIVE POEMS after W. Shakespeare
www.ljo-nrw.de

WALPURGISNACHT FÜR CHOR UND ORCHESTER
25. Oktober 2008, Essen Philharmonie
WALPURGISNACHT FÜR CHOR UND ORCHESTER
nach einem Bild von Paul Klee, es singt der Landesjugendchor NRW (Leitung: Christiane Zywietz-Godland & Hermann Godland), es spielen die Bergischen Symphoniker unter GMD Romely Pfund
Kompositionsauftrag der Bergischen Symphoniker


LANDESJUGENDORCHESTER NRW
25. Oktober 2008, 19.00 Uhr, Aula Augustinianum Gaesdonck, Goch
26. Oktober 2008, 17.00 Uhr, DVJM-Haus in Gevelsberg
Das Landesjugendorchester NRW spielt unter der Leitung von Prof. Hubert Buchberger FIVE POEMS after W. Shakespeare


40 JAHRE VIOLA-GESELLSCHAFT
7. November 2008, Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf
Veronika Weiser spielt die UA von METHOD ACTING für Viola solo im Rahmen des Bratschisten-Tages der Deutschen Viola-Gesellschaft
www.viola-gesellschaft.de


CONCERTINO FÜR 2 KLAVIERE UND 2 SCHLAGZEUGER
14. November 2008, 19.30 Uhr, Robert-Schumann-Hochschule
Yinji Cui und Tobias Drewelius (Klavier, Klasse Maruyama)
sowie Achim Buschmann und Alexander Bock (Schlagzeug, Klasse Flas) spielen CONCERTINO
www.rsh-duesseldorf.de


SCHMOLZ UND BICKENBACH PREIS
24. - 25. November 2008, Robert-Schumann-Hochschule
Yinji Cui und Tobias Drewelius (Klavier, Klasse Maruyama)
sowie Achim Buschmann und Alexander Bock (Schlagzeug, Klasse Flas) spielen CONCERTINO
www.rsh-duesseldorf.de


CD PRÄSENTATION - RED TO BLACK
30. November 2008, 15.00 Uhr, Kunstschule Amersfoort
Das niederländische Duo Sander Beumer und Hans van Ham
(Saxophon und Klavier) spielt anlässlich ihrer CD-Präsentation BEYOND SILENCE AND DESPAIR, 4 Poems für Altsaxophon und Klavier
Website Beumer/van Ham


IKOB - MUSEUM FÜR ZEITGENÖSSISCHE KUNST
7. Dezember 2008, Eupen, IKOB - Museum für Zeitgenössische Kunst
Sheila Arnold (Hammerklavier) und Alexander Ramirez (Gitarre) spielen VERWITTERTE GRÜSSE
www.ikob.be


DEUTSCHLANDFUNK - MUSIKSZENE
14. Dezember 2008, 15.05 Uhr, DLF
"Auf neuen Bahnen zu einem alten Beruf. Das Orchesterzentrum NRW macht Solisten zu wirklichen Teamplayern" von Burkhard Laugwitz
Interview mit Kersten Hanke (Ensemble Différance), Hörbeispiel: SCHATTEN UND DIFFERENZEN von Frank Zabel, es spielt das Ensemble Différance mit Kersten Hanke, Guido Pieper und Frank Zabel www.dradio.de


TERMINE 2016
TERMINE 2015
TERMINE 2014
TERMINE 2013
TERMINE 2012
TERMINE 2011
TERMINE 2010
TERMINE 2009
TERMINE 2008
TERMINE 2007
TERMINE 2006
TERMINE 2005
TERMINE 2004
TERMINE 2003
TERMINE 2002
TERMINE 2001
TERMINE 2000